berge in der kunst > bergmalereien > südafrika

südafrika

die false bay gibt den blick frei hin über den tafelberg bis zum kap der guten hoffnung. beinahe jeder sonnenuntergang in dieser oft windumtosten region ist unerwartet und spannend. die seit 2009 entstehenden wolkenserien geben einen kleinen stimmungskanon wieder. 
östlich von cape town, am rande der false bay, liegt der "helderberg", ein südlicher ausläufer der stellenboschberge. dieses überschaubare massiv ist ein unerschöpfliches reservoir um es über alle tages- und jahreszeiten zu malen und zu zeichnen. der helderberg, der klare berg, reizt zu erkundungen, wie dem durchstreifen der "disa gorge" oder der stellenboschkloof (stellenboschschlucht) und der fynbos regionen.
immer wieder faszinierend: die blicke auf die sich stetig wandelnde hauptwand des hottentots-holland gebirges bis hin zum somerset-sneeukop (schneekopf): die von den libanon bergen herüber ziehenden wolkenmassen fallen über diese barriere in unendlichen kaskaden hinab.
das drakensberg gebirgsmassiv im natal drakensberg park, östlich von lesotho, ist von vielen wanderwegen durchzogen, die neben dem "giants castle massiv" auch zu zahlreichen höhlen führen, voll von bushman wandbildern.